Donnerstag, 31. Juli 2014

[STATISTIK] Lesemonat Juli 2014


Lesestatistik für den Monat Juli 2014

Zum Vergrößern KLICK aufs Bild

37.) Marie-Christine - Eine erotische Geschichte (#1) - Marie-Christine - Rezension folgt - 
38.) Commissario Pavarotti trifft keinen Ton (#1) - Elisabeth Florin - Rezension folgt -

(Für weitere Informationen zum Buch, auf den jeweiligen Titel klicken)

Insgesamt gelesene Seiten 437 . /. Durchschnittlich 14 Seiten pro Tag. /. Durchschnittliche Bewertung 3,0 von 5 Vögel


1.) Marie-Christine - Eine erotische Geschichte - Marie-Christine
2.) Ich liebe dich ... und dich - Luisa Valentin
3.) Sex vor zwölf - U.S. Levin
4.) Alles geschieht heute - Jesse Browner
5.) Das Rosenholzzimmer - Anna Romer
6.) Der Sommer der Freiheit - Heidi Rehn
7.) Der Giftschmecker - Fletscher Moos
8.) Was sich liebt, das rächt sich nicht - Rose Snow
9.) Bridgets und Joans Tagebuch - Verrückt nach dem Toyboy - Bridget Golightly/Joan Hardcastle
10.) Das Echo der Schuld - Charlotte Link
11.) Time Thief - Keine Zeit für Traummänner - Katie McAlister
12.) Letztendlich sind wir dem Universum egal - David Levithan
13.) Der Anfang von Danach - Jennifer Castle
14.) Die Sizilianerin - Joleen Carter
15.) Die Achse meiner Welt - Dani Atkins
16.) Der Gesang der Wellen nach dem Sturm - Kirsty Wark
17.) Die azurblaue Insel - Luanne Rice
18.) Copy Man - Markus Henrik
19.) Traummänner und andere Hirngespinste - Annika Bühnemann & Anna Fischer
20.) Schicksalsfenster - Roswitha Pörings
21.) Der Mann in Nachbars Garten - Elke Becker
22.) Gefährlicher Rausch - Katrin Rodeit
23.) Ein Mann namens Ove - Frederik Bachman
24.) Ein Buchladen zum Verlieben - Katarina Bivald
25.) Rentner Disco - Rotraut Mielke
26.) Savannah & Ham - Tom Ellen & Lucy Ivison


... keins ... 


Gesamter Bücherzuwachs = 26
Gelesene Bücher = 2

Alter SUB = 1.092
Neuer SUB = 1.113



... keins ...
  (Für weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover)





© 2014 Katis-Buecherwelt


Mittwoch, 30. Juli 2014

[REZENSION] Männertest - Kleine Typenkunde - Von Arschloch bis Zwischenlösung - Xóchil A. Schütz

Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover

Titel: Männertest - Kleine Typenkunde - Von Arschloch bis Zwischenlösung
Autorin: Xochil A. Schütz
Illustriert: Christiane Hahn
Genre: Jugendbuch, Humor, Unterhaltungsliteratur, Ratgeber
Erschienen: 01.04.2014
Seitenzahl: 149 Seiten
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3551681973
Preis: Print 9,99 Euro*
***LESEPROBE KLICK***
Verlag: Carlsen Verlag







Männer sind bekanntlich Scheißkerle vor allem die, auf die Frauen immer wieder abfahren und reinfallen. Aber es gibt sooo viele verschiedene Sorten davon. In "Männertest" werden sie alle vorgestellt vom Arschloch bis zum Träumer und vom Millionär bis zum Muttersöhnchen. Untersucht werden unter anderem das Balzverhalten, die Alltaugstauglichkeit und die Benutzerfreundlichkeit. Eine höchst amüsante Reise durch die Männerwelt, mit pointierten Texten von Xochil Schütz und hinreißenden Zeichnungen von Christiane Hahn. Das ideale Geschenk für beste Freundinnen. (Textquelle: amazon.de)

Dieses Buch ist sehr hochwertig verarbeitet. Es besteht aus festem Papier und liegt sehr gut in der Hand. Es zeichnet sich durch zahlreiche Illustrationen hervor. Jedoch ist die Buchcovergestaltung nicht auf den ersten Blick ein Hingucker. Hat man es allerdings erblickt, wird man durch den dargestellten, comicartigen Männertyp auf dem Cover, welcher in verschiedene Körperbereiche unterteilt ist, absolut neugierig auf den Inhalt des Buches.

"Männer ... das sind diese haarigen Biester, diese gottähnlichen Muskelbauten, diese herrlichen Rasenhelden und rücksichtslosen Raser."


Dieses Buch ist für humorvolle Frauen zwischen 25 - 45 Jahren gedacht. Es ist bereits ab einem Alter von 16 Jahren vom Verlag freigegeben. Ich empfehle es jedoch erst ab einem Alter von 18 Jahren.

Es werden hier insgesamt 71 verschiedene Männertypen in Form von Warn- und Gebrauchshinweisen vorgestellt. Diese sind durch eine Illustration bildlich abgedruckt. So gibt es hier Typen wie der Bademeister, der Gamer, der Handwerker, der Polytoxiker oder der Discoproll.

Diese Typen werden bis ins kleinste Detail sprachlich auseinander genommen und analysiert. In verschiedenen Kategorien wie z.B. Merkmale, Sozialverhalten, im Alltag, Empfehlung und Fazit wird der jeweilige Männertyp beschrieben.

Zudem gibt es Bewertungsbalken von 1 bis 5 in denen der einzelne Typ bewertet wird. Auch hier gibt es mehrere Kategorien vom Sex-Muffel bis hin zum Hengst oder vom Dosenöffner bis hin zum Sternekoch.

Ich habe sehr viel beim Lesen dieses Buch gelacht und war teilweise erschrocken, wie zutreffend die verschiedenen Männertypen doch sind. Während des Lesens begann ich mein männliches Umfeld in die verschiedenen Typen einzusortieren. Das machte mir richtig viel Spaß.

Am Ende des Buches habe ich bemerkt, dass ich selber keinen einzigen dieser Typen als meinen Partner auswählen würde. Doch wenn man dann wiederherum nachdenkt, hat man auf jeden Fall ein Exemplar zu Hause, auf welches einer dieser Männertypen passt.

Ich empfehle dieses Buch nicht in einem Ruck durchzulesen, da es sonst schnell langweilig wird. Wenn man es z.B. in frechen Frauenrunde vorliest, wird es sicherlich eine Menge Spaß bereiten. Als kleines Mitbringsel wäre es ein absolutes Partygeschenk. Es ist auch als unterhaltsames Buch für zwischendurch bestens geeignet.

In "Männertest" findet man auf humorvolle  Weise eine kleine Typenkunde für Frauen mit vielen entsprechend zugeordneten Illustrationen. Auf einer Party ein absoluter Lacher und ein perfektes Mitbringsel. Mit diesen irrwitzigen Beschreibungen & Abbildungen bleibt kein Auge trocken! 
    

3,5 von 5 Vögel 


© Tan Kadam

Xóchil A. Schütz, geboren 1975, schreibt sowohl leise Gedichte als auch laute Slamtexte und erotische Geschichten. Sie hat bereits zahlreiche Gedichtbände, Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht und gewann viele Poetry Slams. Im Herbst 2013 erschien ihr satirischer Ratgeber "Der unentbehrliche Begleiter für die moderne Frau von heute". (Textquelle: Buchinformation)







© privat

Christiane Hahn lebt und arbeitet als Buchgestalterin, Illustratorin und Malerin in Frankfurt. Sie illustriert die Kritzelblöcke und illustriert und layoutet die Anti-Frust-Bücher. (Textquelle: Carlsen Verlag)

© 2014 Katis-Buecherwelt
*Preis z. Zt. der Veröffentlichung